Aquatec -
Aquaplaning Frässystem

International patentiertes Verfahren und System zur Verhinderung von Aquaplaning mittels Fahrbahnober-flächenbehandlung in Form spezieller Rillenfräsungen.

Dieses System rettet Menschenleben.

KontaktBroschüre

Für eine sichere Zukunft auf der Straße

Der Aqua-Groover ® samt Verfahren zum spezifischen Abfräsen und Rillieren von Asphalt-, Beton- und sonstigen Fahrbahndecken bietet enormes Potential in der Anwendung im Straßenbau und in der Straßenerhaltung zum Hauptzweck der Erhöhung der Verkehrssicherheit auf Autobahnen, Bundes-, Landes- und Gemeindestraßen sowie im Flughafenrollbahnbereich.

Reduzierung von Aquaplaning

Erhebliche Reduzierung der Aquaplaning-Gefahr und des daraus resultierenden Unfallrisikos aufgrund deutlich verbesserter Wasserableitung und damit Entwässerung der bearbeiteten Flächen

Entlastung der Umwelt

Allgemein weniger Umweltbelastung durch spezielles Fräsverfahren und -system (fahrstreifen- und nicht fahrbahnspezifisch) und damit verbunden deutliche Reduzierung der Sperrzeiten

Verbesserung der Qualität

Qualitativ hoch- und gleichwertige Anwendbarkeit für alle Fahrbahnbeläge unabhängig von ihrer Art (Asphalt, Beton, sonstige Materialien), ihrem Alter und ihrer allgemeinen Beschaffenheit

Reduktion der Kosten

Kurzfristige Einsetzbarkeit an unterschiedlichen Baustellen aufgrund der Mobilität durch den automatisierten LKW-Aufbau im Vergleich zum hohen Transport- , Aufstell- und Justieraufwand bei anderen Systemen

Was ist Aquaplaning?

Vom Aquaplaning-Effekt spricht man, wenn sich überschüssiges Wasser auf der Fahrbahnoberfläche aufstaut und der so entstehende Wasserfilm den Kontakt zwischen Fahrzeugreifen und Fahrbahn verhindert. Dieser Umstand des sogenannten „Aufschwimmens“ führt zu einem verminderten Lenk- und Bremsvermögen und im Extremfall zum totalen Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug. Aquaplaning ist eine häufige Unfallursache und trägt dementsprechend zu einem erhöhten Verkehrssicherheitsrisiko bei. Straßenbauer, -betreiber und -erhalter auf der ganzen Welt sind fortwährend mit diesem Problem konfrontiert

Aquagroover®

Das neuartige Verfahrenssystem wurde zur Vermeidung eben dieses Problems entwickelt. Im Wesentlichen wird an neuralgischen Problemstellen von Fahrbahnen – insbesondere im Bereich von abflussschwachen Zonen oder bei Querneigungsübergängen – mittels einer auf einem Lastkraftwagen (LKW) aufbau- und elektronisch steuerbaren Fräsmaschine, die mit einem speziellen Lasermess- und Lasernivellierungssystem ausgestattet ist, ein neu-artiges millimetergenaues Rillensystem in die Fahrbahn eingefräst. Die dabei entstehenden Fräsrückstände werden gleichzeitig mit dem Fräsvorgang in ein ebenfalls auf dem Lastkraftwagen aufgebautes Behältnis abgesaugt.

Reduktion Aquaplaning-Gefahr
Reduktion Vereisungsgefahr
Beseitigung von Wasserstauungen
Aquatec - Aquagroover LKW
Aquatec - Aquagroover LKW
Aquatec - Aquagroover LKW
Aquatec - Aquagroover LKW

Dieses spezielle Rillensystem verbessert die Entwässerung der Fahrbahn massiv und führt so sowohl zur deutlichen Verminderung der Aquaplaning-Gefahr bei Regen als auch der Glatteisbildung bei Frost.

Mehr Erfahren

Potential

8.000.000

Straßenkilometer in Europa

300

Flughäfen in Europa

30.300.000

Straßenkilometer weltweit

1010

internationale Flughäfen

Kontaktieren Sie uns

Erfahren sie jetzt mehr über Aquatec und unseren Aquagroover®

Aquatec „IQ“ Technologie GmbH

Hauptplatz 7, 9500 Villach, Austria